Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Weihbischof Bongartz begrüßt ehemalige KZ-Häftlinge

Besuch in Duderstadt Weihbischof Bongartz begrüßt ehemalige KZ-Häftlinge

Weihbischof und Generalvikar Heinz-Günther Bongartz und Duderstadts Bürgermeister Wolfgang Nolte (CDU) haben am Mittwochnachmittag im historischen Rathaus in Duderstadt eine Gruppe ehemalige weibliche KZ-Häftlinge aus Weißrussland begrüßt.

Duderstadt, Marktstraße 66 51.51204 10.26115
Google Map of 51.51204,10.26115
Duderstadt, Marktstraße 66 Mehr Infos
Nächster Artikel
Pläne für Multifunktionsgebäude

Weihbischof Heinz-Günther Bongartz begrüßt die ehemaligen KZ-Häftlinge.

Quelle: Rüdiger Franke

Duderstadt. Bongartz richtete den Frauen Grüße von Bischof Norbert Trelle aus und erklärte ihnen, dass dieser nur noch wenige Tage im Amt sein werde. Bevor er sich zu einem Arbeitsgespräch mit dem Bürgermeister und Propst Bernd Galluschke zurückzog, betete er mit den Weißrussinnen und gab ihnen seinen Segen mit auf den Weg. Die Frauen im Alter zwischen 75 und 81 Jahren bleiben noch bis Sonnabend, 19. August, im Kolpingferienparadies auf dem Pferdeberg.

970044e8-82a7-11e7-8a9d-ecf16cf845db

Weihbischof und Generalvikar Heinz-Günther Bongartz und Duderstadts Bürgermeister Wolfgang Nolte begrüßen eine Gruppe ehemaliger weiblicher KZ-Häftlinge aus Weißrussland im Rathaus in Duderstadt.

Zur Bildergalerie


Von Rüdiger Franke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Duderstadt
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter