Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Weihnachtsmarkt in Lindau sorgt für adventliche Stimmung

Glühwein, Crêpes und Festlichkeit Weihnachtsmarkt in Lindau sorgt für adventliche Stimmung

Die Buden und Zelte des Weihnachtsmarktes sind bereits aufgebaut. In der Mitte des Platzes ragt der geschmückte Weihnachtsbaum in die Höhe und verbreitet festliche Stimmung.

Voriger Artikel
Babyboom in Werxhausen
Nächster Artikel
Seemannsgarn von Blaubär, den Bärchen und Hein Blöd für Eichsfelder Kinder

Kreativ mit Holz: Clara-Sophie Schaper, Alisa Lüer, Fabian Gastorf, Evan Conner-Herrmann und Vanessa Froböse haben gebastelt.

Quelle: Weseloh

Lindau. Rasch strömen Besucher aus allen Himmelsrichtungen herbei, um die zahlreichen Angebote wahrzunehmen: In einem Zelt werden gleich mehrere Attraktionen bereitgestellt. Schüler der Oberschule Rhumethal haben unter der Anleitung von Wolf Ahrens, Leiter der Werk-AG, geschraubt, geleimt, gesägt und gebastelt, um kleine und große Kunstwerke aus Holz auf dem Markt präsentieren zu können.

Eine obligatorische Krippe, Autos mit Anhängern, Sternchen und sogar einen Fledermauskasten haben die Schüler gefertigt. „In der Sporthalle der Schule haben sich einige Fledermäuse angesiedelt. Der Kasten ist für sie“, sagt Ahrens.

Die anderen Stände versorgen die Besucher mit den liebgewonnenen Kleinigkeiten, die auf einem Weihnachtsmarkt nicht fehlen dürfen: Ein leckerer Crêpe mit Schokocreme, eine hochprozentiger Glühwein oder ein Kinderpunsch, Bratwurst, Puffer und natürlich allerlei Gebäck, stoßen auf reges Interesse.

Helena Brandfaß, Mitglied des Lindauer Ortsrates (CDU), ist seit Beginn des Aufbaus dabei und freut sich, dass es endlich losgeht: „Weihnachtsmarkt macht einfach Spaß.“

Von Kay Weseloh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter