Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Weitere Sonderveranstaltungen der Kontura 06 in Duderstadt

Mit „Hoffnung“ ins „Paradies“ Weitere Sonderveranstaltungen der Kontura 06 in Duderstadt

Die Konzeptausstellung Kontura 06 des Duderstädter Kunstvereins Kontura ist in vollem Gange. Nachdem an verschiedenen Stationen Ausstellungen eröffnet worden sind, folgen noch einige Sonderveranstaltungen zum diesjährigen Leitthema „Hoffnung“.

Voriger Artikel
Trainingsstart für Brieftauben in Duderstadt
Nächster Artikel
Duderstädter und Gieboldehäuser Kandidaten der Freien Wähler
Quelle: r

Duderstadt. Wer bisher keine Möglichkeit hatte, die Ausstellungen im Rathaus, Heimatmuseum, auf dem Wall und im Stadtpark zu besuchen, kann am Rundgang durch alle Stationen am Montag, 25. Juli, teilnehmen. Christiane Mosler, Vorsitzende des Kunstvereins , und Petra Böning, Leiterin des Duderstädter Heimatmuseums, führen durch die Kontura 06 „für Groß und Klein“.Treffpunkt ist um 11 Uhr im Bürgersaal des Rathauses. Der Rundgang dauert etwa zwei Stunden.

Eine Tanzperformance mit den Tribal Roses stellt Kontura in Kooperation mit der LNS-GmbH am Sonntag, 31. Juli, im Garten des Heimatmuseums vor. „PARA...DIES“, so der Titel der Performance, soll Aspekte wie Freiheit, das Miteinander, Liebe und die Fülle der Natur tänzerisch thematisieren.

Vor und nach der Tanzaufführung besteht die Gelegenheit für einen Rundgang durch den Paradiesgarten mit mehr als 20 Skulpturen und Installationen. Das Museum ist ab 14 Uhr geöffnet, Zugang über den LNS-Park, die Tanzperformance beginnt um 15 Uhr. Der Eintritt ist frei. Gegen eine Spende servieren die Kontura-Mitglieder Kaffee und Kuchen.

Einen kindgerechten Vortrag zum Thema Paradies hält Mosler am Montag, 1. August, in der Stadtbibliothek. Anschließend ist eine Malaktion geplant, bei der die Kinder Schlangen gestalten können, die sie dann mit nach Hause nehmen dürfen. Beginn ist um 11 Uhr, Ende ist um 13 Uhr vorgesehen.

Im Stadtpark wird am Dienstag, 2. August, von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr ein Bastel-Workshop im Rahmen des Kultursommer- und Ferienprogramms angeboten. Sockentiere und andere Handpuppen sollen unter der Leitung der Kontura-Künstlerinnen Christa Paetsch-Mönkeberg und Mosler entstehen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter