Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Sprühregen

Navigation:
Wellhausen und Borchard sind Königspaar

Schießwettbewerbe in Nesselröden Wellhausen und Borchard sind Königspaar

Könige und Sieger der Schützenbruderschaft Nesselröden im Jubiläumsjahr 2017 sind am Sonntag ausgeschossen worden. Die Wettbewerbe seien spannend verlaufen, so Medienbeauftragter Mario Bode.

Voriger Artikel
Neues Klettergerüst
Nächster Artikel
13 Hundeführer mit Vierbeinern am Start

Die erfolgreichen Teilnehmer an den Schießwettberwerben.

Quelle: r

Neselröden. Schützenkönigin ist Monika Wellhausen, erste Siegerinnen unter den Damen Kordula Andag, zweite Siegerin Hiltrud Ehbrecht und dritte Siegerin Luisa Nörthemann. Schützenkönig ist Michael Borchard, erster Sieger unter den Herren Hans-Georg Senger, zweiter Sieger Manfred Sachse, dritter Sieger Marc Bömeke, Lichtpunktkönig Luis Engelke, Schülerkönig Timo Fascher,  Jugendkönig Luca Schwedhelm, erste Siegerin unter den Jugendlichen Celina Mittag und Junggesellenkönigin Jessica Zimmermann. Im Wettbewerb unter den Junggesellenschützen ist Morice Andag erster Sieger, Sebastian Engelke zweiter Sieger und Johanna Kaiser dritte Siegerin, Seniorenkönigin wurde Roswitha Jakobi, König der Könige Egon Heller und Teilerkönig Martin Kurth.
Zwei Königswürden werden am kommenden Wochenende ausgeschossen: der Ratskönig unter den Ortsratsmitgliedern und der Jubiläumsbürgerkönig, auf den alle Nesselröder schießen dürfen, die keinem Schießsportverein angehören.

Festumzug startet am 21. Mai

Die Organisatoren erinnern daran, dass der große Festumzug zum 425-jährigen Bestehen der Schützenbruderschaft am Sonntag, 21. Mai ab 13 Uhr startet. Rund 60 Fußgruppen und Wagen sind nach Bodes Worten hierzu angemeldet. Parkplätze würden durch die Freiwillige Feuerwehr ausgewiesen. art

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter