Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Werxhausen: Renovierung am Sporthaus

Ehrung für 50-jährige Mitgliedschaft Werxhausen: Renovierung am Sporthaus

Der SV Fortuna Werxhausen will die Renovierung des Sporthauses vorantreiben. Außerdem stehen Instandsetzungsarbeiten am Sportgelände und ein reibungsloser Ablauf des Spielbetriebs auf der Agenda der nächsten Jahre. Das betonte Vereinsvorsitzender Norbert Bömeke auf der Jahreshauptversammlung. Im Mittelpunkt des gut besuchten Abends standen Ehrungen verdienter Vereinsmitglieder.

Voriger Artikel
Duderstädter Seniorinnen betreiben seit Jahrzehnten gemeinsam Yoga
Nächster Artikel
Firmlinge der Pfarrgemeinde St. Cyriakus sammeln für Bedürftige

Vorstand mit Geehrten: Vereinsvorsitzender Norbert Bömeke, Alfred van Issem, August Hellmold (beide 50 Jahre Mitglied) und Schrift­führerin Brita Bunke-Wucherpfennig (v.l.).

Quelle: EF

Werxhausen. Für 50-jährige Mitgliedschaft wurden August Hellmold und Alfred van Issem durch Bömeke und Schriftführerin Brita Bunke-Wucherpfennig Urkunden mit goldener Ehrennadel sowie je eine Eichsfelder Stracke überreicht. Zudem wurde Manfred Wenzel zum neuen Kassenprüfer ernannt.

Stefan Bömke, zuständig für die Finanzen des Vereins, informierte anschließend, dass der seit zehn Jahren bestehende Förderkreis, der für den Erhalt der Sportanlagen gedacht ist, sich gut etabliert habe. Ein großes Augenmerk werde künftig auf die von Angelika Diedrich und Michaela Zajaczkowski betreute Turn- und Tanzgruppe für Kinder gelegt, versicherte Norbert Bömeke. Applaus brandete auf, als Fußballobman Thomas Wenzel die Bildung einer eigenständigen A-Junioren-Mannschaft bekanntgab. Das Team wird seine Heimspiele in Werxhausen ausgetragen. fab

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter