Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Wieder schwerer Unfall bei Breitenberg

Polizei Wieder schwerer Unfall bei Breitenberg

Bei einem Frontalzusammenstoß auf der Landesstraße zwischen Breitenberg und Hilkerode sind am Dienstagnachmittag zwei Personen schwer verletzt worden.

Voriger Artikel
Mit Managementplan auf dem Weg zum Weltkulturerbe
Nächster Artikel
Anwohner am Nesselröder Friedensweg kritisieren Erschließungskosten
Quelle: Müller

Breitenberg. Unfallort war dieselbe Stelle, an der am Montag ein 55-jähriger Pkw-Fahrer bei einer Kollision mit einem Lkw ums Leben gekommen war.  Aus noch ungeklärter Ursache war nach Angaben der Polizei ein 52-jähriger Opel-Fahrer aus dem Eichsfeldkreis mit seinem Fahrzeug ausgangs einer Kurve auf die Gegenfahrbahn geraten. Der Wagen kollidierte mit dem Mazda eines 68-Jährigen aus dem Unstrut-Hainich-Kreis.  Beide Fahrer wurden in Krankenhäuser gebracht. Die Straße war bis 19 Uhr gesperrt. ft/Müller

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter