Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
"Wir sind das Eichsfeld"

21. Bauernmarkt in Kallmerode "Wir sind das Eichsfeld"

Traditionell am letzten Augustwochenende haben die Eichsfelder Erzeugerbörse und die HVE Eichsfeld Touristik den Bauernmarkt eröffnet. Unter dem Motto „Lust auf regionalen Genuss“ präsentieren sich Direktvermarkter zum 21. Mal auf dem Sportplatz in Kallmerode an der Bundestraße 247.

Voriger Artikel
Kunst als Ausdruck der Heimatliebe
Nächster Artikel
Dorfplatz wird Treffpunkt

Nach der Eröffnung mit Rundgang und Festbieranstich bildete eine Modenschau der Leinefelder Tanzgruppe Straight den Höhepunkt am Sonnabend.

Quelle: RF

Kallmerode. Nach der Eröffnung mit Rundgang und Festbieranstich bildete eine Modenschau der Leinefelder Tanzgruppe Straight den Höhepunkt am Sonnabend. Die jungen Leute präsentierten mit ihren einfallsreichen Kleidern das Eichsfeld und wofür es steht. Dabei zeigten sie sich zu jeweils passend ausgewählter Musik unter anderem als Gehacktes und Feldgiekerbrot, Schmandkuchen, als frisches Wasser, die Burgen und Klöster, Karneval, den Papstbesuch und Neunspringer Bier.

21. Bauernmarkt in Kallmerode - alle Fotos: Rüdiger Franke

Zur Bildergalerie

Auch am Sonntag öffnet der Bauenrmarkkt ab 10 Uhr seine Tore. Mehr als 60 Aussteller präsentieren ihre Waren „Aus der Region - Für die Region”. In diesem Jahr steht der Markt unter dem Motto „Lust auf regionalen Genuss“. Nutztierschau, Reitvorführungen, Vorführungen historischer Landtechnik sowie Mitmachangebote für Kinder runden das Marktgeschehen ab. 

Musikalischer Höhepunkt am Sonntag ist der Auftritt der Wilderer aus dem Spessart. Traditionell gibt es auch in diesem Jahr die Ambosspolka. Erneut können Besucher bei Hubschrauberrundflügen den Bauernmarkt und einen Teil der Eichsfelder Landschaft von oben betrachten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter