Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Wurst für Wanderer in Fuhrbach

Fitness-Projekt Wurst für Wanderer in Fuhrbach

Die Wanderer des SuS Eberhausen haben bei der letzten Veranstaltung im Rahmen des Kreissportbund (KSB)-Projektes „Wandern mit Andern“ in Fuhrbach die teilnehmerstärkste Gruppe gestellt. Gemeinsam mit dem Organisationsverein, dem Schützenverein Geselligkeit Fuhrbach, zeichnete KSB-Geschäftsführer Michael Heil die fitten Wanderfreunde aus, die einen Präsentkorb – gefüllt mir Fuhrbacher Wurstspezialitäten und frisch gebrauter Duderstädter Heimatliebe – entgegennahmen.

Voriger Artikel
Freiwillige nähen Mützen für die Duderstädter Lebenshilfe
Nächster Artikel
15 Jugendliche verschönern Jugendhaus in Gieboldehausen mit Graffiti

Haben die Region zu Fuß erkundet: ausgezeichnete Wanderer.

Quelle: EF

Fuhrbach. Darüber hinaus wurden noch fünf weitere Wanderfreunde ermittelt, die an allen sechs Wanderungen der Veranstaltungsreihe teilgenommen haben.

Von Karola Kellner, zweite Schriftführerin des Schützenvereins Geselligkeit, wurden Ulrich Freitag (Niemetal), Hugo Lübke (Adelebsen) und Willi Borchert (Adelebsen) vor Ort geehrt. Andrea Rudolph (Bovenden) und Cornelia Riez (Gleichen-Kerstlingerode) bekommen ihre Gewinne nachgereicht.

Mit mehr als 600 Teilnehmern hatte die Abschlussveranstaltung in Fuhrbach eine Rekord-Teilnehmerzahl erreicht und damit die Erwartungen der Ausrichter weit übertroffen. Drei Strecken hatte der Schützenverein gemeinsam mit dem Kreissportbund ausgesucht. Für interessante Informationen zu Flora und Fauna hatte Jäger Helmut Nolte mit seiner mobilen Ausstellung gesorgt. asg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter