Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Staubsauger fängt Feuer

Zimmerbrand in Werxhausen Staubsauger fängt Feuer

50 Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Werxhausen, Desingerode, Esplingerode und Duderstadt haben am Sonnabendmorgen einen Zimmerbrand in der Teichstraße in Werxhausen gelöscht. Auslöser war nach Angaben von Stadtbrandmeister Kai Walter ein Staubsauger.

Voriger Artikel
Erste Hundertschaft zog 1956 ein
Nächster Artikel
Zweitägiges "Freilichtmuseum" unter dem Dom
Quelle: Feuerwehr

Werxhausen. Wie der Stadtbrandmeister weiter mitteilte geriet das Gerät im ersten Stock des derzeit wegen Renovierungsarbeiten unbewohnten Hauses aus bisher ungeklärter Ursache in Brand. Der Zeitungszusteller hatte die Rauchentwicklung bemerkt und um 5.47 Uhr die Feuerwehr alarmiert. Die Feuerwehrleute verschafften sich Zutritt zum Haus und hatten den Brand mit einem C-Rohr schnell unter Kontrolle. Vor Ort war auch ein Rettungsteam des DRK Duderstadt. Nach Polizeiangaben entstanden weder Personen- noch ein Gebäudeschaden. Den Sachschaden schätzen die Beamten auf rund 1500 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter