Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Zusammenstoß auf der B27 bei Ebergötzen: Vier Verletzte

Polizei Zusammenstoß auf der B27 bei Ebergötzen: Vier Verletzte

Bei einem Unfall auf der B 27 bei Ebergötzen sind am Montagabend vier Personen leicht verletzt worden.

Voriger Artikel
Amerikanische Mörsergranaten aus Seeburger See gefischt
Nächster Artikel
Duderstädter Bürgerinitiative will Beschluss zur Spiegelbrücke verhindern
Quelle: Schauenberg

Ebergötzen. Zu dem Zusammenstoß kam es, als ein 64-jähriger Göttinger mit seinem Pkw von Ebergötzen auf die Bundesstraße auffahren wollte und dabei auf die Gegenfahrbahn geriet. Der Fahrer habe angegeben, ihm sei schlecht geworden, teilte die Polizei mit. Ein 67-jähriger Herzberger, der mit seinem Tiguan aus Richtung Gieboldehausen kam, konnte noch abbremsen, sodass der Aufprall noch relativ glimpflich verlief. Die beiden Fahrer und zwei Beifahrerinnen wurden leicht verletzt. ft

Der Artikel wurde um 21.20 Uhr aktualisiert.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter