Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Zwei Preise warten noch auf Gewinner

Duderstädter Bürgerfest Zwei Preise warten noch auf Gewinner

Bei der Tombola des 17. Bürgerfestes sind zahlreiche Preise an die Menschen in der Region gegangen. Nur zwei Lose sind bisher nicht eingelöst worden: Die Losnummern 84531 und 100083. Bis zum 6. Oktober können die Preise bei der Lebenshilfe am Kutschenberg in Duderstadt abgeholt werden.

Voriger Artikel
Dringender Sanierungsbedarf am Kreuzweg
Nächster Artikel
Mobiler Hochsitz umgekippt und zerschlagen

Ziehung der Tombola-Gewinner beim Bürgerfest in Duderstadt.

Quelle: Helge Schneemann

Duderstadt. Zwei Einkaufsgutscheine im Wert von 150 Euro und 50 Euro warten noch auf die Gewinner. Gestiftet wurden beide vom Treffpunkt Stadtmarketing. Sollten sie bis zum 6. Oktober von den Besitzern der jeweiligen Losnummern nicht abgeholt worden sein, erfolge eine Nachziehung, erklärt Christoph Neumann von der Lebenshilfe Eichsfeld. Die beiden neuen Gewinner würden dann im Eichsfelder Tageblatt und online unter lebenshilfe-eichsfeld.de veröffentlicht werden.

Beim Bürgerfest der Lebenshilfe haben die Schornsteinfeger und die beiden Kinder Fabienne und Alexander die Losnummern gezogen. Zahlreiche Menschen nahmen dann Fernseher, Fahrrad oder Haushaltsgeräte in Empfang oder freuten sich über einen Rundflug. Der Hauptpreis war ein Hyundai i10, den eine Teistungerin gewonnen hatte. Die Glückwünsche überbrachte der Vorsitzende der Lebenshilfe, Manfred Thiele, gemeinsam mit dem Vorstandsmitglied Herbert Schmalstieg. „Mein besonderer Dank gilt allen Ehrenamtlichen, Vereinen, Institutionen und Sponsoren für die großartige Mithilfe und Unterstützung“, so Thiele. Ohne sie, aber auch nicht ohne die vielen Tausend Besucher sei ein solcher Erfolg des diesjährigen Bürgerfestes nicht möglich gewesen.

Von Claudia Nachtwey

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Duderstadt
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter