Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
„Urlaub ohne Koffer“ startet

Tiftlingerode „Urlaub ohne Koffer“ startet

„Urlaub ohne Koffer“ startet am Montag, 3. Juli, in Tiftlingerode. Mit der Veranstaltungsreihe des Caritas-Verbandes für die Stadt und den Landkreis Göttingen wird es Senioren ermöglicht, Urlaub zu machen, ohne zu verreisen.

Voriger Artikel
Polizei bringt Braut zur Hochzeit
Nächster Artikel
4000 Gläubige pilgern zu Maria in der Wiese
Quelle: GT

Tiftlingerode. Zahlreiche freiwillige Helferinnen und Helfer sowie Sponsoren unterstützen das Projekt, um Senioren erlebnisreiche Urlaubstage zu bieten. „Wir wollen über eine Woche bis zum 7. Juli unsere Gastfreundschaft unter Beweis stellen und heißen alle Gäste und das Team um Lydia Ballhausen in unserem Pfarrzentrum willkommen“, erklärt Ortsbürgermeister Gerd Goebel (CDU).
Der Rahmen für das tägliche Programm ist fest abgesteckt: Senioren, die möchten , werden von zu Hause abgeholt, nehmen ein Frühstück ein, um dann ein Tagesprogramm zu erleben. Das sieht Besuche auf der Burg Scharfenstein, in Heiligenstadt mit seinem Kurpark, einen Aufenthalt auf dem Pferdeberg und der Seulinger Warte und dem Hübenthal, eine Stadtbesichtigung in Göttingen mit der Führung durch die historische Sternwarte am Planea und einen Ausflug zum Golfgelände des Rothenberger Hauses vor. Inbegriffen sind jeweils ein Mittagessen und eine Kaffeetafel. Jeweils gegen 17 Uhr endet das Tagesprogramm. „Wir haben uns vor Anmeldungen kaum retten können“, betont Ballhausen. Aus Kapazitätsgründen habe man sich auf 30 Personen beschränken müssen, die in Kleinbussen die täglichen Fahrten unternehmen.
Den Reisesegen spendet zum Auftakt Domkapitular i.R. Wolfgang  Damm in der Tiftlingeröder St. Nikolaus-Kirche. r

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial

Informieren Sie sich über das aktuelle Fußballgeschehen in Göttingen und aller Welt.  mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt