Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Vier Gemeinden im Eichsfeld feiern Erstkommunion

Weißer Sonntag Vier Gemeinden im Eichsfeld feiern Erstkommunion

Vier Eichsfelder Kirchengemeinden haben am ersten Sonntag nach Ostern, am „Weißen Sonntag“, die Heilige Erstkommunion gefeiert, die anderen Gemeinden folgen in den kommenden Wochen.

Voriger Artikel
Helicopter kreisen über Germershäuser Flur
Nächster Artikel
Orientalisches Fantasy-Event beim Duderstädter Kultursommer

Weißer Sonntag: In St. Laurentius Gieboldehausen empfangen 31 Kinder die Erstkommunion.

Quelle: Walliser

Gieboldehausen. Zum ersten Mal nahmen die jungen Christen, meist Drittklässler, am Abendmahl teil. Die Eucharistie gehört zusammen mit der Taufe und der Firmung zu den Sakramenten, die in die katholische Kirche eingliedern.

Neben Seulingen, Fuhrbach und Rhumspringe feierte auch die Gieboldehäuser Kirchengemeinde St. Laurentius mit den Kommunionkindern ein festlich gestaltetes Hochamt: 18 Jungen und 13 Mädchen zogen mit ihren Kerzen in die geschmückte Pfarrkirche ein.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Erste Heilige Kommunion
Leuchtende Augen: Mit ihren großen Kommunionkerzen verfolgen Mädchen und Jungen die Zeremonie in der Hilkeröder Kirche Sankt Johannes der Täufer.

Traditionell empfangen am ersten Sonntag nach Ostern, dem so genannten Weißen Sonntag, in zahlreichen Eichsfelder Kirchengemeinden junge Christen die Erste Heilige Kommunion. Das heißt: Sie nehmen zum ersten Mal am Abendmahl teil.

mehr
Anzeigenspezial

Informieren Sie sich über das aktuelle Fußballgeschehen in Göttingen und aller Welt.  mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt