Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° stark bewölkt

Navigation:
Vom Schanzenviertel bis zum Schloss Bellevue

Bundespolizei Vom Schanzenviertel bis zum Schloss Bellevue

Hamburg, Jena, Bremen und Berlin – wieder einmal gab es für die Beamten der Bundespolizeiabteilung Duderstadt in den vergangenen Tagen viel zu tun.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
9. November „sinnhafterer Feiertag“

Auf dem S-Bahnhof Reeperbahn: Eine Göttinegr Polizeikommissarin (r.) und ein britischer Kollege im Gespräch mit Fußballfans.

Quelle: Bundespolizei

Von einem Einsatz im Hamburger Schanzenviertel bis hin zum Schutz ausländischer Staatsgäste im Schloss Bellevue in Berlin reichte das Spektrum.
Zur Unterstützung der Bundespolizeiinspektion Hamburg waren zwei Einsatzhundertschaften aus Duderstadt unter Leitung der Ersten Polizeihauptkommissare Michael Wille und Jörg Pöpel sowie Aufklärungskräfte und sechs unterstellte Diensthundeführer am 5. November am Rande des Fußballspiels Hamburger SV gegen Celtic Glasgow eingesetzt. In Zusammenarbeit mit Polizeidirektor Jan-Christof Möller, der bis vor kurzem die Bundespolizeiabteilung in Duderstadt und nun die Inspektion in Hamburg leitet, konzentrierten sich die Duderstädter Kräfte unter Führung von Polizeioberrat Matthias Bick und des Ersten Polizeihauptkommissars Reiner Paschke auf Aufgaben im Hamburger Hauptbahnhof und S-Bahnhöfe.

Im Hamburger Schanzenviertel, so geht aus dem Einsatzbericht hervor, hatten sich an zwei Fan-Lokalen zirka 1500 Fans von Celtic Glasgow mit befreundeten Fans des FC St. Pauli versammelt, um von dort aus geschlossen über den S-Bahnhof Sternschanze zum Stadion zu fahren. Im Zusammenwirken mit Kontaktbeamten der britischen Polizei sei es gelungen, die durchweg geduldigen und friedlich gestimmten schottischen Fans ohne gewalttätige Auseinandersetzungen zum Spielort zu geleiten, so die Bundespolizei.

Weitere Fußballspiele

Am 7. November war eine Einsatzhundertschaft am Rande des Fußballspiels Jena gegen Dresden eingesetzt. Einen Tag später leistete unter Leitung von Polizeihauptkommissar Norbert Jegerczyk ein Einsatzzug einen Unterstützungseinsatz am Rande der Begegnung Bremen gegen Dortmund.
Um Unterstützung ging es auch am 9. November in Berlin. Eine Einsatzhundertschaft unter Leitung von Polizeihauptkommissar Michael Grunert war bei der Veranstaltung „20 Jahre Mauerfall“ der Bundesregierung dabei. Unter anderem ging es um den Schutz des Gedenkgottesdienstes in der Gethsemanekirche und einen Empfang ausländischer Staatsgäste in Schloss Bellevue.

Von Heinz Hobrecht

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kommandowechsel in der Bundespolizeiabteilung

Uniformen, Kommandos, Marschmusik – die Duderstädter erlebten gestern vor dem fahnengeschmückten Rathaus eine feierliche Zeremonie für den Führungswechsel in der Bundespolizeiabteilung Duderstadt.

mehr
Mehr aus Duderstadt
Anzeigenspezial

Informieren Sie sich über das aktuelle Fußballgeschehen in Göttingen und aller Welt.  mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt