Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Wanderung durch Eichsfeld in den Vorfrühling

Exkursion mit Franz-Josef Lange Wanderung durch Eichsfeld in den Vorfrühling

Mit dem Frühling beginnt wieder die Zeit der Vogelexkursionen. Hobby-Ornithologe Franz-Josef Lange aus Rüdershausen hat in den vergangenen Jahren schon vielen Eichsfeldern und interessierten Teilnehmern aus der Region bei Spaziergängen die Natur näher gebracht.

Voriger Artikel
Flurbereinigung Esplingerode erfolgreich abgeschlossen
Nächster Artikel
Herbert Blaschke erster Leiter des Heimatmuseums Duderstadt

Im Morgenlicht: Weg durch den Rotenberger Forst zwischen Hilkerode und Zwinge.

Quelle: Lange

Rüdershausen. Auftakt einer Reihe von Veranstaltungen in diesem Jahr ist am kommenden Sonntag eine Vogelstimm-Exkursion mit Ausgangspunkt im Ellertal.

Vorab hat Naturfreund Lange, von Beruf Bau-Ingenieur, die Exkursionsstrecke schon einmal abgelaufen. Auf der insgesamt 6,5 Kilometer langen Tour, die vorwiegend durch den Wald in der Rotenberger Forst führt, hat der Rüdershäuser eine Vielzahl von Vogelarten beobachtet und dabei insgesamt 28 verschiedene Arten bestimmt.

Spechtwanderung

„Es war eine ausgesprochene Spechtwanderung“, berichtet Lange. Denn mit dem Mittelspecht, Schwarzspecht, Buntspecht und Grünspecht sah Lange eine Reihe von Spechtvögeln. Auch über Wacholderdrosseln auf dem Rapsfeld und einem Raubwürger am Wegesrand freute sich der Hobby-Ornithologe,  ebenso über Rotkehlchen, Kernbeißer, Fischreiher und Hohltauben.

Interessierte Naturfreunde treffen sich am Sonntag, 16. März, um 7.30 Uhr am Wirtschaftsweg im Ellertal zwischen Hilkerode und Zwinge. Die Anfahrt erfolgt über die Kreisstraße 109 zwischen Hilkerode und Brochthausen und zweigt auf halber Strecke nach links ab.

Nach rund 300 Metern und Querung der Eller befindet sich der Start- und Zielpunkt. Maximal drei Stunden wird die Exkursion dauern. Wetterfeste Ausrüstung und gutes Schuhwerk sollten mitgebracht werden, rät Lange. Auch ein Fernglas sei  wünschenswert.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Frühe Vögel, frühe Wanderung
Im Schilf: Brütender Schwan.

Zu einer Naturwanderung am Lutteranger und Seeanger brechen Interessierte am Sonntag, 13. April, auf. Franz-Josef Lange will den Wanderern die Vogelwelt am Seeburger See ab 6.30 Uhr ungewohnt nahe bringen.

mehr
Anzeigenspezial

Informieren Sie sich über das aktuelle Fußballgeschehen in Göttingen und aller Welt.  mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt