Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Weihnachten das Licht der Welt erblickt

Babys zum Fest Weihnachten das Licht der Welt erblickt

Sie werden zukünftig doppelt beschenkt: Zwei Weihnachtsbabys haben über die Feiertage im Duderstädter St. Martini-Krankenhaus das Licht der Welt erblickt.

Voriger Artikel
Neuer Transporter für Stiftung
Nächster Artikel
Luchs-Spektakel

Familienglück: In Duderstadt kommen zwei Babys Weihnachten zur Welt.

Quelle: AT

Mit fünf Tagen Verspätung machte sich am 25. Dezember der kleine Lorenz auf den Weg und bescherte mit seiner Ankunft Mama Andrea und Papa Marko Schilling (rechts) aus Bischofferode ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk. Mit 3520 Gramm und 50 Zentimeter Länge ist er der ganze Stolz der jungen Familie. Um einen kleinen Sohn gewachsen ist auch Familie Apel aus Brehme: Mit Brüderchen Sam ist Tochter Cassie jetzt zur „großen Schwester“ geworden. Sam überraschte mit seiner Geburt am zweiten Weihnachtstag nicht nur Mutter Jana und Papa Marko, denn der Geburtstermin war eigentlich für den 18. Januar errechnet worden. So ist denn Sam mit 3100 Gramm zwar eher ein Leichtgewicht, misst aber bereits 51 Zentimeter Länge. Die Freude über gleich zwei „Christkinder“ teilt auch das Krankenhaus-Team mit Stationsschwester Maria Wienert. Damit es den jungen Müttern auch nicht an weihnachtlicher Stimmung fehlt, ziehrt ein große Tannenbaum die Station.

Von Anne Eckermann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Duderstadt
Anzeigenspezial

Informieren Sie sich über das aktuelle Fußballgeschehen in Göttingen und aller Welt.  mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt