Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Wurstmarkt startet mit Feldgieker-Lied

Singkreis Wurstmarkt startet mit Feldgieker-Lied

Wie schon im vergangenen Jahr wird die Gruppe um Musiklehrer Rüdiger Löffler aus Hilkerode auch die Eröffnungsfeier für den „2. Duderstädter Wurstmarkt“ am kommenden Sonnabend, 7. November, musikalisch umrahmen. Auf der Treppe des historischen Rathauses erklingt um 11 Uhr das „Lied vom Feldgieker“.

Voriger Artikel
Herrenlose Ziegenböcke unterwegs
Nächster Artikel
Wucherpfennig nicht im Kabinett

Auf der Rathaustreppe: der Eichsfelder Singkreis unter Leitung von Rüdiger Löffler (rechts).

Quelle: EF

Melodie und Text stammen von Löffler, der eine Reihe von Liedern mit regionalem Bezug komponiert hat. Neben dem „Apfel- und Birnenlied“ hat der Eichsfelder Singkreis unter anderem das Lied „Am Seeburger See“ sowie weitere Stücke über das Eichsfeld und die Goldene Mark gesungen. Auf der Internetpräsenz von Hilkerode unter www.hilkerode.de gibt es weitere Informationen.

Dem Eichsfelder Singkreis gehören 25 Aktive an. Sie kommen aus Duderstadt, Mingerode, Bilshausen, Breitenberg, Langenhagen, Hilkerode, Rüdershausen und Gieboldehausen. Aus der Ortschaft Bühle im Landkreis Northeim ist Christa Schulz dabei. Insider kennen „Jodel-Christa“, die bei der Eröffnung des ersten Eichsfelder Wurstmarktes Würste schwingend über die Marktstraße tanzte.

Ein Video zum Singkreis und dem Feldgiekerlied gibt es hier zu sehen.

Von Heinz Hobrecht

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Duderstadt
Anzeigenspezial

Informieren Sie sich über das aktuelle Fußballgeschehen in Göttingen und aller Welt.  mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt