Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
100 Prozent für Kandidat Reuter

SPD wählt Landratskandidaten 100 Prozent für Kandidat Reuter

Hundertprozentige Zustimmung für Bernhard Reuter. 94 von 94 abgegebenenen Stimmen entfielen am Sonnabend bei der Aufstellungskonferenz des SPD-Unterbezirks Göttingen auf den Osteroder Landrat.

Voriger Artikel
Wie Lichtenberg mit sich twitterte
Nächster Artikel
Flasche auf Kopf gehauen

Einstimmig gewählt: Sozialdemokrat Bernhard Reuter.

Quelle: Heller

Reuter tritt nun am 11. September für die Sozialdemokraten zur Wahl um das Amt des Göttinger Landrats an. Die Delegierten folgten damit dem Vorschlag des Unterbezirksvorstandes. Einen Gegenkandidaten gab es nicht.
In seiner am Ende von den Delegierten mit stehendem Applaus bedachten Rede nannte Reuter den „so oft beschworenen“ demografischen Wandel als die „eigentliche strategische Herausforderung“, vor der man stehe.

„Wie können wir trotz weniger junger Menschen den Fachkräftemangel vermeiden, um damit unseren Betrieben eine erfolgreiche Zukunft zu ermöglichen, um die Wertschöpfung und Arbeitsplätze im Landkreis Göttingen zu sichern“, laute die Herausforderung. Als Lösung nannte er kurzfristig eine „gute, aktive Arbeitsmarktpolitik“.

7000 Langzeitarbeitslose seien ein Potenzial, das „wir soweit wie möglich nutzen sollten“. Die mittelfristige Strategie sieht Reuter in einer „besseren Bildungspolitik“. Demografischer Wandel bedeute auch, dass man es sich nicht mehr leisten könne, „dass auch nur ein einziger junger Mensch die Schule verlässt ohne einen Abschluss. „Bessere Bildung bedeutet mehr Chancengleichheit. Dazu gehören auch neue Gesamtschulen.“ Und „echte Ganztagsschulen statt Ganztagsschule light“.

Der 56-jährige Reuter ist seit 1999 Landrat im Kreis Osterode. Er wurde in Kassel geboren, studierte in Göttingen Sozial- und Rechtswissenschaften und war bis 1999 Schulleiter an der Göttinger Leinebergschule. Derzeit ist er Vorsitzender des Regionalverbandes Südniedersachsen und des niedersächsischen Landkreistages sowie Vizepräsident des deutschen Landkreistages.

Von Michael Brakemeier

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Der Wochenrückblick vom 11. bis 17. November 2017
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt