Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
1500 Besucher im Weender Freibad

Weihnachtsmarkt 1500 Besucher im Weender Freibad

Schneetreiben und ein eisiges Lüftchen haben die Freunde des Weender Freibades nicht abgeschreckt: Rund 1500 Besucher sind nach Angaben des Fördervereins am Wochenende auf das Gelände gekommen. Dort wurde ein Weihnachtsmarkt organisiert.

Voriger Artikel
Verein baut Schulgarten und Kantine in Mali auf
Nächster Artikel
Kreishaus geschlossen, Notdienste erreichbar

Musik bei Schneetreiben: Weihnachtsmarkt im Freibad Weende.

Quelle: Heller

Weende. Die Besucher wärmten sich bei einem Glas Glühwein oder einem Kaffee oder kauften weihnachtliche Bastelarbeiten. Dazu hatten die Veranstalter ein buntes Programm auf die Beine gestellt.

Die Musiker wie Peter Rosenthal, Frank Tannhof und Kinder der Hainbundschule unterhielten die Gäste. Erstmals waren auch die Basketballspieler der BG Göttingen zu Gast, sie schrieben Autogramme. „Der Weihnachtsmarkt war ein gelungener Jahresabschluss und wir hoffen, dass das Freibad auch im nächsten Frühjahr seine Pforten wieder öffnet“, so Frank Oettler vom Förderverein.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Weender für Weender

Der Kultur-Klub richtet mit der Schule am Tannenberg am Sonnabend, 13. Oktober, das vierte Weender Kulturfest aus. Es findet unter dem Motto „Weender Künstler für Weender Bürger“ von 14 bis 22 Uhr in der Schule am Tannenberg, Arbecksweg 5, statt.

  • Kommentare
mehr
Anzeigenspezial
Der Wochenrückblick vom 9. bis 15. Dezember 2017
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt