Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
18-Jähriger stirbt bei Frontalzusammenstoß auf der L 554

Schwerer Unfall bei Adelebsen 18-Jähriger stirbt bei Frontalzusammenstoß auf der L 554

 Bei einem Frontalzusammenstoß auf einer Landstraße bei Adelebsen ist am Freitagabend ein 18-Jähriger ums Leben gekommen. Seine drei Begleiter in einem Kleinwagen Ford Ka wurden schwer verletzt, der Fahrer des entgegenkommenden Autos nur leicht.

Voriger Artikel
GEZ-Gebühr: Verbraucherzentrale gibt Tipps
Nächster Artikel
Säureunfall in der Uni-Klinik Göttingen

Tödlicher Unfall bei Adelebsen: Ein 18-Jähriger stirbt nach einem Frontalzusammenstoß auf der Landesstraße 554.

Quelle: CR

Adelebsen. Den Rettungshelfern bot sich am Unfallort ein Bild des Grauens.

Die Insassen des völlig zerstörten Kleinwagens waren eingeklemmt und mussten aufwendig befreit werden. Der Motor des Ford Ka war herausgerissen und etwa zehn Meter weit über die Straße gerutscht.

Der Unfall ereignete sich am Freitagabend gegen 22.10 Uhr auf der Umgehungsstraße (L 554) von Adelebsen nahe der Abzweigung nach Barterode. Der Kleinwagen und ihm entgegenkommende Opel Astra stießen offenbar mit großer Wucht frontal zusammen, als der Ford Ka nach Polizeiangaben auf „winterglatter Fahrbahn“ von seiner Spur abkam.

Der 18-jährige Fahrer des Ford Ka und zwei 17-jährige Fahrzeuginsassen aus dem Kreis Northeim sowie aus Adelebsen wurden schwer verletzt. Der 18-jährige Beifahrer starb an der Unfallstelle. Der 26 Jahre alte Fahrer des entgegenkommenden Opel aus Bodenfelde wurde leicht verletzt.

Zum Unfallzeitpunkt war es nach Zeugenhinweisen auf den Straßen im Raum Adelebsen extrem glatt. Die L554 war während der Bergungsarbeiten mehrere Stunden gesperrt.

Dieser Artikel wurde aktualisiert.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Bilder der Woche 13. bis 19. Januar
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt