Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Regen

Navigation:
19-Jähriger stirbt auf B 3

Handy auf der Straße gesucht - von Auto erfasst 19-Jähriger stirbt auf B 3

Ein 19-Jähriger aus Dassel ist gegen zwei Uhr in der Neujahrsnacht auf der Bundesstraße 3 in der Gemarkung Edesheim bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Ein Auto erfasste den jungen Mann, als er auf der Fahrbahn nach seinem Handy suchte.

Nach Darstellung der Polizei Northeim hatte er auf der Rückbank sitzend während der Fahrt in der Hoffung auf einen besseren Empfang sein Mobiltelefon aus dem Fenster gehalten. Dabei fiel es ihm aus der Hand. Noch während der Fahrer abbremste, stieg der 19-Jährige aus, um auf der Straße danach zu suchen. Ein aus Richtung Einbeck kommender Autofahrer konnte auf der schneeglatten Fahrbahn nicht mehr bremsen: Der Dasseler wurde von dem Wagen erfasst und über eine Distanz von 50 Metern mitgeschleift. Er wurde ins Krankenhaus gebracht, wo er eine Stunde später seinen schweren Verletzungen erlag. Die Ermittlungen der Polizei zur Unfallursache dauern an.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen
Anzeigenspezial
Die schönsten Schneebilder unserer Leser
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt