Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
27-Jähriger entzieht sich Polizeikontrolle

Fluchtversuch 27-Jähriger entzieht sich Polizeikontrolle

Ein 27-jähriger Autofahrer aus Gleichen ist Sonntagmorgen, 19. September, zunächst vor einer Polizeikontrolle geflohen und kurz darauf in einer Rechtskurve von der Fahrbahn abgekommen und verunfallt. Dabei wurde der Mann erheblich verletzt. Er war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und hatte Alkohol getrunken.

Hierbei handelt es sich um eine Mitteilung der Polizei: Der Mann war mit seinem Passat einer Polizeistreife in Geismar aufgefallen, als er eine vorfahrtberechtigte Straße mit überhöhtem Tempo ohne abzubremsen überquerte. Als die Beamten dem Wagen auf der Hauptstraße das "STOPP"-Zeichen gaben, gab dieser noch mehr Gas und floh stadtauswärts. Nachdem er auch auf der Landstraße mit zeitweise über 150 km/h in Richtung Benniehausen fuhr, kam er in Höhe der Alten Spinnerei von der Fahrbahn ab.

Er verlor die Kontrolle über das Fahrzeug, schleuderte nach links gegen eine Stützmauer und wieder zurück in eine Schutzplanke.
Die Straße musste während der Bergungs- und Aufräumarbeiten voll gesperrt werden. Der Sachschaden soll etwa 1000 Euro betragen. Der Verletzte wurde in ein Krankenhaus gebracht. Ihm wurde eine Blutprobe zur genauen Feststellung von Alkohol und Drogen im Blut entnommen. Der Mann ist polizeilich bereits mehrfach in Erscheinung getreten.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen
Anzeigenspezial
Die Bilder der Woche vom 2. bis 8. Dezember
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt