Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
55. Göttinger Cross-Serie

LG Göttingen 55. Göttinger Cross-Serie

Mit dem dritten Lauf geht die 55. Göttinger Cross-Serie der LG Göttingen am Sonnabend zu Ende. Schauplatz ist - wie in jedem Jahr - der Rundkurs südlich des Jahnstadions, die schnellste der drei Strecken, weil sie ohne wesentliche Steigungen über weitgehend befestigtes Terrain führt.

Voriger Artikel
Cool ohne Gewalt
Nächster Artikel
Tag der guten Tat für Frauen in Nigeria
Quelle: Theodoro da Silva

Göttingen. Sollten die Wege vereist sein, könnte sich der Streckenverlauf ändern oder das Rennen sogar abgesagt werden. Über 5000 Meter (13.50 Uhr) steht Jasper Cirkel (LGG) nach zwei Siegen erneut vor dem Gewinn der Gesamtwertung. Bei den Frauen ist Jana Beyer (LG Eichsfeld) Favoritin auf den Gesamtsieg. Auf der Langstrecke (10 000 m, 15 Uhr) sollte der Gesamtsieg von Florian Reichert (Theodor-Heuss-Gymnasium) nach zwei zweiten Plätzen nur noch Formsache sein. Anschließend werden im Sportpark-Restaurant die Gesamtsieger geehrt. bru

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Der Wochenrückblick vom 11. bis 17. November 2017
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt