Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
84-Jährige bei Küchenbrand verletzt

Rauchgas 84-Jährige bei Küchenbrand verletzt

Zu einem Zimmerbrand in der Brandenburger-Straße sind die Feuerwehren aus Lenglern, Harste und Emmenhausen am Montagmorgen, 17. Dezember, gerufen worden. Die 84-jährige Bewohnerin wurde leicht verletzt.

Voriger Artikel
Ermittlung der Stromkosten
Nächster Artikel
Restaurant-Besuch, Show-Programm und Eislaufen

Einsatz in Lenglern: Die Feuerwehr löscht einen Küchenbrand.

Quelle: Feuerwehr/Lahrsow

Lenglern. In der Küche der Frau im ersten Obergeschoss brannte ein mit Holz befeuerter Küchenofen. Das Feuer griff teilweise auf die Küchenmöbel über. Die Feuerwehr löschte den Brand unter Einsatz von Atemschutzgeräten.

Weil der Rauch bis ins zweite Obergeschoss vordrang, wurde ein Druckbelüfter eingesetzt. Die Frau brachte sich selbständig in Sicherheit und wurde vor ihrem Haus von Einsatzkräften versorgt. Wegen des Verdachts einer leichten Rauchgasvergiftung kam sie ins Klinikum Göttingen.

Rund 30 Kräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei waren im Einsatz. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

bd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Der Wochenrückblick vom 9. bis 15. Dezember 2017
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt