Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Agentur sieht Anzeichen für Eintrübung am Arbeitsmarkt

Arbeitslosenquote Agentur sieht Anzeichen für Eintrübung am Arbeitsmarkt

Im Oktober ist die Zahl der Arbeitslosen in Südniedersachsen um 598 auf 14 988 gesunken. Die Arbeitslosenquote ging damit von 6,6 Prozent im September auf 6,4 Prozent zurück. Im Landkreis Northeim betrug die Quote 6,6 Prozent, im Landkreis Osterode 7,9 Prozent und im Landkreis Göttingen lediglich 5,8 Prozent. Nach Anpassung der Agenturgrenzen werden erstmals alle drei Landkreise vollständig abgebildet.

Voriger Artikel
98 Raser im Tunnel
Nächster Artikel
Volkshochschule erhält Fördermittel

Quelle: Agentur für Arbeit • Grafik: ne/hd

Göttingen . Deutlich fiel auch im Oktober der Rückgang der Jugendarbeitslosigkeit aus, die binnen Monatsfrist, bedingt durch Studien-, Ausbildungs- und Schulbeginn, um 20,2 Prozent sank. Damit waren im Oktober 1304 junge Menschen unter 25 Jahren arbeitslos gemeldet.

Obwohl der Rückgang der Arbeitslosenzahlen im Rahmen der üblichen saisonalen Entwicklung liegt, sieht Klaus-Dieter Gläser, Geschäftsführer der Agentur für Arbeit Göttingen, erste Anzeichen einer Eintrübung am Arbeitsmarkt. „Schon seit einigen Monaten ist die Bilanz der Menschen, die ihren Arbeitsplatz verlieren und derjenigen, die eine Erwerbstätigkeit aufnehmen, nicht mehr ausgeglichen.“ Der Markt sei – und das trotz eines nach wie vor hohen Gesamtbestandes an offenen Arbeitsstellen – nicht mehr so aufnahmefähig, wie noch vor ein paar Monaten.

„Wir haben darauf reagiert“, so Gläser, „und bereits in den letzten Monaten begonnen, den Einsatz arbeitsmarktpolitischer Maßnahmen zu forcieren.“ Dabei stünden insbesondere kürzere Qualifizierungen im Fokus, die gezielt fehlende berufliche Kenntnisse vermittelten, und Umschulungen in Berufen, in denen sich bereits heute der Fachkräftebedarf der Zukunft bemerkbar mache.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Der Wochenrückblick vom 9. bis 15. Dezember 2017
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt