Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Alarm ohne Schadensersatz?

Rollkoffer im Klinikum Alarm ohne Schadensersatz?

Die Rollstuhlfahrerin, die am Montag ihren Rollkoffer an einer Rednerbühne im Universitätsklinikum abstellte und damit Bombenalarm auslöste, muss für den Großeinsatz von Polizei, Sprengstoffexperten und Rettungsdiensten vielleicht doch keinen Schadensersatz leisten.

Voriger Artikel
Initiative beklagt Behinderung bei Bürgerentscheid
Nächster Artikel
Shuttlebusse, mehr Parkplätze, Kinderbetreuung und Krippenausstellung

Hatte ihren Koffer stehen lassen: Die Dame muss kein Schadensersatz zahlen.

Quelle: EF

Göttingen. Für den öffentlichen Bereich gälten andere Regeln als für Privatunternehmen wie beispielsweise Bahnhöfe der deutschen Bahn, erklärte Gerd Hujahn von der Göttinger Polizei.

So sei es im Klinikum nicht verboten, einen Koffer abzustellen, ein fahrlässiges Verhalten von der polizeilichen Gebührenordnung nicht erfasst. Zudem habe die Frau ihren Koffer nicht auf dem Rollstuhl transportieren können.

Das Uni-Klinikum allerdings hat noch nicht über einen Verzicht auf Schadensersatz entschieden, sagt Klinikumssprecher Stefan Weller. Man wolle zunächst abwarten, wie die Polizei den Fall einstuft.

Die Rollstuhlfahrerin hatte ihren Koffer ausgerechnet an dem Morgen an der Bühne deponiert, als Niedersachsens Ministerpräsident David McAllister (CDU) zum Beginn des Baus des neuen Herzforschungszentrums sprechen wollte. Unter anderem war das Klinikum evakuiert worden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Entwarnung

Ein herrenloser Koffer an einer Rednerbühne im Uni-Klinikum hat am Montagmorgen zu einem Bombenalarm und der Evakuierung des Klinikums geführt. Eine Rentnerin hatte den Koffer dort abgestellt. Zu diesem Zeitpunkt war Niedersachsens Ministerpräsident David McAllister auf dem Weg ins Klinikum: für den ersten Spatenstich des neuen Herzforschungszentrums.

mehr
Anzeigenspezial
Der Wochenrückblick vom 9. bis 15. Dezember 2017
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt