Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Am 24. Dezember grüßen Kinder

Adventskalender Am 24. Dezember grüßen Kinder

In der Vorweihnachtszeit öffnet das Tageblatt täglich wieder ein Türchen des Adventskalenders. In diesem Jahr versteckt sich dahinter jeweils ein Blick in die Geschichte. Schon im vergangenen Jahrhundert gehörten ein paar schriftliche Zeilen an die Lieben einfach zum Fest dazu. Umso schöner, wenn die Grüße auf einer Postkarte mit einem Motiv aus der Region zu lesen sind. Das Tageblatt machte sich bei Sammlern auf die Suche und fand wunderschöne Motive.

Voriger Artikel
Wie ein Demenzkranker einen unnötigen Kredit mit 201 Prozent zurückzahlt
Nächster Artikel
Wieder freie Fahrt an Werratalbrücke

Heute und zu Heiligabend: eine Karte vom Großvater des Wöllmarshäuser Ortsheimatpflegers Klaus Eickhoff.

Der Großvater lebte von 1873 bis 1925 bis zur Heirat in Rittmarshausen, danach in Wöllmarshausen und war der erste Berufsfotograf im Gartetal. Seine Tochter Emma Kaufmann (1910-1995), geborene Eickhoff, ist das Mädchen mit dem Puppenwagen. Der Junge ist Klaus Eickhoffs Vater Hermann Eickhoff (1907-1962). Er führte das Fotogeschäft noch bis in die 1960er Jahre. Das Foto ist 1915 aufgenommen worden. „Die beiden Kinder meines Großvaters wurden immer wieder als Motiv oder für Musterfotos abgelichtet, wie es damals hieß“, erinnert sich der Ortsheimatpfleger.

dn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen
Anzeigenspezial
Die schönsten Schneebilder unserer Leser
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt