Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Anonyme Spende für Lok

Spielgerät ersetzt Anonyme Spende für Lok

Die Lok ist wieder da und alles ist wieder gut: Die Kinder aus dem Viertel können gar nicht oft genug auf ihren kleinen Spielplatz am Beuthener Weg kommen.

Voriger Artikel
Ruhwald auf dem Backenberg geplant
Nächster Artikel
Pläne für ehemaliges IWF-Gelände in der Kritik

Freuen sich über die neue Lok: Kinder aus dem Viertel mit ihren Förderern.

Quelle: Vetter

Geismar. Und für die Gruppen aus der nahen Kindertagesstätte Maria Frieden ist die Lok wieder das liebste Spielgerät, wenn sie einen Ausflug machen. Dabei ist eigentlich nicht „die“ Lokomotive wieder da, sondern eine ganz neue. Ihr Vorgängermodell war im Frühjahr überraschend verschwunden. Die Stadt hatte das Spiel- und Klettergerät aus Holz in Form einer Lokomotive abreißen und verschrotten lassen.

Das Holz war mit der zeit marode geworden und Kinder waren durch hervorstehende Schrauben gefährdet. Trotzdem kamen sofort Ärger und Trauer auf. Ärger, weil Nachbarn, die die Lok einst aufgemöbelt und dort aufgestellt hatten, nicht informiert waren. Trauer bei den Kindern im Umfeld und in der Kita, weil sie ihr geliebtes Spielgerät vermissten.

Der Förderverein der Kindertagesstätte schaltete sich ein und bot seine Unterstützung an (Tageblatt berichtete). Das wiederum animierte einen Spender, ebenfalls zu helfen: Er schickte 6000 Euro für eine neue Lok – will aber anonym bleiben. Jugenddezernent Siegfried Lieske erklärte sich bereit, den Betrag aus der Stadtkasse aufzustocken, wenn dies nötig sein sollte. Und gemeinsam konnten die Kinder, Vertreter der Stadt und des Fördervereins die neue Eisenbahn auf dem Spielplatz übernehmen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
„Spiel- und Begegnungsverein“

In der Debatte um die Schließung von Spielplätzen in den Ortsteilen nehmen Eltern das Heft nun selbst in die Hand – jedenfalls in Geismar. 

mehr
Anzeigenspezial
Die Bilder der Woche vom 2. bis 8. Dezember
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt