Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Arbeiten am Hauptstromkabel an der Leinebergschule

Eon Mitte AG Arbeiten am Hauptstromkabel an der Leinebergschule

Nach Genehmigung der Stadt lässt die Eon Mitte AG ab heute (19. Februar) im Grüngürtel hinter der Leinebergschule zwei Hainbuchen, zwei Stieleichen, eine Vogelkirsche, eine Birke und eine Winterlinde fällen sowie 500 Quadratmeter Gehölz entfernen.

Voriger Artikel
Eduard Lohse feiert in Göttingen seinen 90. Geburtstag
Nächster Artikel
Verbraucherzentrale Göttingen warnt vor Teilnahme an Ausflugsfahrt
Quelle: dpa (Symbolfoto)

Göttingen. Eon Mitte will einen Bohrschacht errichten, der für die Erneuerung eines 1600 Meter langen Abschnittes des 110-kV-Hochspannungkabels zwischen den Umspannwerken Göttingen und Leinestraße notwendig ist.

Nach Ende der Arbeiten müsse Eon Mitte am selben Standort sieben Laubbäume nachpflanzen und Ausgleichsmaßnahmen im näheren Umfeld vornehmen, teilte die Stadt mit. Laut Eon Mitte handelt es sich um den letzten Abschnitt der im Jahr 2012 gestarteten Erschließung des Güterverkehrszentrums III.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Zu hoch hinaus?
Stein des Anstoßes: 200 Meter hohe Windräder wie hier bei Bischhausen und Weißenborn.

Das  Thema Windkraft beschäftigt die Gemeinde Gleichen seit geraumer Zeit. „Wir von der Politik haben uns gefragt, ob die bestehenden Anlagen ausreichen, oder weitere gebaut werden müssen“, sagt Heinz-Jürgen Proch (SPD), Bürgermeister der Gemeinde Gleichen. Ergebnis: Eine öffentliche Diskussion mit mehr als 140 Teilnehmern.

mehr
Anzeigenspezial
Der Wochenrückblick vom 11. bis 17. November 2017
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt