Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Auto gerät während der Fahrt in Brand

Technischer Defekt Auto gerät während der Fahrt in Brand

Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts ist am Montagvormittag gegen 9.40 Uhr auf der Geismar Landstraße ein Auto während der Fahrt in Brand geraten. Das Fahrzeug wurde vollkommen zerstört.

Voriger Artikel
Richtfest: Neubau für Sicherungsverwahrte
Nächster Artikel
Achteinhalb Jahre Haft für Messerstecher

Symbolbild

Quelle: dpa

Göttingen. Der 81 Jahre alte Fahrer des Wagens wurde vor Ort von einer Rettungswagenbesatzung Ort versorgt. Er hatte Rauchgas eingeatmet.

Nach ersten Ermittlungen brach das Feuer im Bereich des Motorblockes aus. Die Göttinger Berufsfeuerwehr löschte den Brandherd ab. Als vermutliche Brandursache wird ein Leck in der Hydraulikpumpe angenommen, durch das Öl auf den heißen Motorblock tropfte konnte und diesen entzündete.

Für die Dauer der Lösch- und Rettungsarbeiten musste die Geismar Landstraße in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden. Der Verkehr wurde von der Polizei umgeleitet. Zu Verkehrsstörungen kam es nicht. Nach Abschluss der Fahrbahnreinigungsarbeiten wurde die Straße gegen 11.15 Uhr wieder komplett freigegeben.

Die entstandene Schadenshöhe beträgt etwa 3000 Euro.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Die Bilder der Woche vom 2. bis 8. Dezember
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt