Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Auto prallt in Üssinghausen in Linienbus

Schaden von 33000 Euro Auto prallt in Üssinghausen in Linienbus

Beim Zusammenprall eines Personenwagens mit einem Linienbus ist am frühen Donnerstagmorgen im Hardegsener Ortsteil Üssinghausen ein Schaden in Höhe von rund 33 000 Euro entstanden.

Voriger Artikel
UN-Vielfalt-Baum für Göttinger Gespa-Projekt „Blende 37“
Nächster Artikel
Unfallflucht vor Dorfladen in Reinhausen
Quelle: dpa (Symbolbild)

Üssinghausen. Ein 28 Jahre alter Autofahrer, so die Polizei, hatte sich offenbar bei schneebedeckter Fahrbahn zu sehr auf die Sicherheit seines Allradfahrzeugs verlassen und seine Fahrweise nicht angepasst. Beim Durchfahren einer Rechtskurve kam er ins Schleudern und prallte frontal mit dem Bus zusammen.

Verletzt wurde niemand. Fahrgäste hatte der Bus um 6.35 Uhr noch nicht. Der Auto- sowie der 36 Jahre alte Busfahrer kamen mit dem Schrecken davon.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Die schönsten Schneebilder unserer Leser
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt