Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Autobahn 7 bei Northeim: Kontrolle über Auto verloren

Leicht verletzt Autobahn 7 bei Northeim: Kontrolle über Auto verloren

Bei einem Verkehrsunfall auf der A 7 zwischen den Anschlussstellen Northeim-West und Northeim-Nord in Fahrtrichtung Hannover ist am Montagmorgen gegen 8 Uhr eine 20 Jahre alte Autofahrerin aus Einbeck leicht verletzt worden, als sie nach einem versuchten Überholmanöver die Kontrolle über ihr Auto verlor.

Voriger Artikel
Türsteher tritt Gast, Frau pöbelt, Jugendliche beschädigen Autos
Nächster Artikel
Friedland: 180 000 Euro für Schulhof-Gestaltung
Quelle: dpa (Symbolbild)

Nach dem gegenwärtigen Kenntnisstand der Polizei wollte die junge Frau mit ihrem VW Polo kurz vor dem Parkplatz "Schlochau" einen vor ihr fahrenden Lastwagen überholen. Als sie nach links auf den Überholfahrstreifen wechseln wollte, bemerkte sie einen hier fahrenden Transporter. Die 20-Jährige brach den Überholvorgang sofort ab und verlor anschließend aus noch ungeklärten Gründen die Kontrolle über ihr Auto.

Der VW Polo geriet nach rechts auf den Grünstreifen, kippte auf die Fahrerseite und blieb auf dem Hauptfahrstreifen in Höhe der Parkplatzzufahrt liegen. An dem Auto entstand ein Schaden in Höhe von ca. 5000 Euro. Die 20 Jahre alte Fahrerin wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Northeim gebracht.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Die schönsten Schneebilder unserer Leser
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt