Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Autofahrer beschädigt Kilometerschild und Fahrzeug

Unfälle unter Alkoholeinfluss Autofahrer beschädigt Kilometerschild und Fahrzeug

Ein unter Alkoholeinfluss stehender 47 Jahre alter Opelfahrer aus Hann. Münden (Kreis Göttingen) hat am Mittwochnachmittag, 29. April, gegen 14.20 Uhr auf der B 3 kurz hintereinander zwei Verkehrsunfälle verursacht.

Ersten Erkenntnissen zufolge touchierte der Opelfahrer in einer Linkskurve in Höhe der Zufahrt zu den Klusteichen zunächst einen entgegenkommenden VW Polo aus dem Raum Kassel. Dessen 47 Jahre alte Fahrerin blieb unverletzt. An ihrem Wagen entstand ein Schaden in Höhe von rund 1.000 Euro. Der Mann setzte seine Fahrt anschließend fort.

In einer leichten Rechtskurve am Ortseingang von Scheden kam er kurz danach mit seinem PKW auf nasser Fahrbahn nach links von der Fahrbahn ab, beschädigte das Kilometerschild "20,5", einen Leitpfahl, einen zu einem an der Straße gelegenen Wohnhaus gehörenden Grabenübergang und eine Grundstücksmauer, bevor er im Straßengraben stehen blieb. Bei dem Unfall wurde der 47 Jahre alte Mündener leicht verletzt. Die Polizei ordnete die Entnahme einer Blutprobe an. Der Führerschein des 47-Jährigen wurde beschlagnahmt. An seinem Wagen entstand erheblicher Sachschaden. Die genaue Schadenshöhe ist noch unbekannt.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen
Anzeigenspezial
Die Bilder der Woche vom 2. bis 8. Dezember
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt