Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Gewitter

Navigation:
Bahnlinie zwischen Northeim und Bodenfelde gesperrt

Tödlicher Unfall Bahnlinie zwischen Northeim und Bodenfelde gesperrt

Die Bahn hat am Mittwochmorgen den Zugverkehr zwischen Northeim und Bodenfelde eingestellt. Grund: Bei Bollensen zwischen Hardegsen und Uslar hatte es auf den Gleisen einen tödlichen Unfall gegeben. Der betroffene Regionalexpress-Zug blieb dort stehen.

Voriger Artikel
NPD-Tour: Demo gegen rechte Parolen
Nächster Artikel
Farbschmierereien an KZ-Gedenkstätte
Quelle: Hinzmann (Symbolbild)

Bollensen/Northeim. Die Bahn sperrte die gesamte Bahnstrecke ab 6.30 Uhr und transportierte die 20 Fahrgäste des betroffenen Zuges mit Bussen weiter zu ihrem Zielort. Bis gegen 9.20 Uhr blieb der Bahnverkehr zwischen Northeim und Bodenfelde komplett eingestellt, und die Fahrgäste wurden mit Bussen transportiert.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Bilder der Woche 6. bis 12. Januar
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt