Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Baupläne für Freifläche

Spielplatzschließung Baupläne für Freifläche

Die Stadt hat die Schulerweiterungsfläche nördlich der Hainbundschule an der Ernst-Fahlbusch-Straße verkauft und will einen Bebauungsplan aufstellen, um Wohnbebauung in einem Mischgebiet zu ermöglichen. Ein erster Versuch war 2006 am Einspruch des Ortsrates gescheitert, der die Gemeinfläche für die Zukunft freihalten wollte.

Voriger Artikel
„All inclusive“-System im Operationssaal
Nächster Artikel
Gedenkfeiern am Volkstrauertag
Quelle: Hinzmann (Symbolbild)

Weende. Der erste Verfahrensschritt, ein sogenannter Aufstellungsbeschluss für einen B-Plan, steht am Donnerstag, 15. November, im Ortsrat zur Debatte. Beginn ist um 19.30 Uhr im Thiehaus, Breite Straße 17.

Weitere Themen sind das ehemalige Schützenhaus, Stumpfe Eiche, in dem eine Schülerunterkunft für das Experimentallabor XLAB durch eine Bebauungsplanänderung möglich gemacht werden soll, und die im Entschuldungshilfeprogramm vorgesehene Schließung von Kinderspielplätzen, in Weende der Platz am Ludwig-Quidde-Weg. SPD und Grüne wollen weitere Details von der Verwaltung wissen.

Darüber hinaus geht es um einen Zuschussantrag der Kyffhäuserkameradschaft für Jugendarbeit und einen CDU-Antrag, den reparaturbedürftigen Konzertflügel aus der alten Festhalle zu verkaufen, sowie um Anfragen zum Klosterpark, zum Friedhof Junkerberg und zum Fortbestand des unabhängigen Jugendzentrums.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ortsrat Groß Ellershausen

Statt wie von der Stadtverwaltung gefordert, den Spielplatz Tränkeweg in Groß Ellershausen aus Spargründen zu schließen, soll sich künftig ein neuer Förderverein um die Pflege und Wartung des Platzes kümmern. Der Ortsrat Groß Ellershausen, Hetjershausen, Knutbühren folgte in der jüngsten Sitzung einstimmig einer Anregung der SPD.

  • Kommentare
mehr
Anzeigenspezial
Der Wochenrückblick vom 9. bis 15. Dezember 2017
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt