Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Bedeutenden Vorkommen der Erdkröte droht Tod im Straßenverkehr

Amphibienschutzzäune in Eberhausen Bedeutenden Vorkommen der Erdkröte droht Tod im Straßenverkehr

Möglichst viele Exemplare eines bedeutenden Vorkommens der Erdkröte sollen auf der Wanderung zu ihren Laichgewässern in Eberhausen vor einem drohenden Tod im Straßenverkehr bewahrt werden. Auch andere Amphibien sind in dieser Region beheimatet, weswegen der Naturschutzbund Samtgemeinde Dransfeld wieder Amphibienschutzzäune errichten will.

Der Verein sucht für den Aufbau dieser Zäune zwischen Straße und der Ausschnippe am Sonnabend, 26. Februar, noch freiwillige Helfer.

Treffpunkt um 10 Uhr ist die Papiermühle bei Eberhausen. An der Kreuzung zwischen Barterode und Güntersen geht es zunächst Richtung Adelebsen und an der nächsten Kreuzung allerdings dann Richtung Eberhausen.
Der Veranstalter empfiehlt den Teilnehmern wetterfeste Kleidung, robuste Arbeitshandschuhe sowie stabiles Schuhwerk. Soweit vorhanden, sollten auch Kneifzangen und Spaten mitgebracht werden. Für Getränke und einen kleinen Imbiss ist gesorgt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Die Bilder der Woche vom 18. bis 24. November
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt