Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Bei Bovenden: Autofahrer aus Nörten-Hardenberg überschlägt sich

Auf L 554 Bei Bovenden: Autofahrer aus Nörten-Hardenberg überschlägt sich

Auf der L 554 zwischen Bovenden und Göttingen hat sich ein Autofahrer aus Nörten-Hardenberg Donnerstagnacht gegen 2.30 Uhr mit seinem PKW überschlagen. Der 23 Jahre alte Mann blieb unverletzt. Er stand zum Unfallzeitpunkt unter Alkoholeinfluss und besitzt außerdem keinen Führerschein.

Voriger Artikel
Einbrecher stehlen Parkett aus Lagerhalle in Rosdorf
Nächster Artikel
Erneut schwerer Unfall auf der A7 bei Drammetal
Quelle: dpa (Symbolfoto)

Bovenden. Der junge Nörtener war mit einem Peugeot 306 in Richtung Göttingen unterwegs als er plötzlich aus ungeklärten Gründen die Kontrolle über das Fahrzeug verlor. Der Peugeot überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Ein anderer Autofahrer alarmierte die Polizei.

2,39 Promille

Während der Unfallaufnahme stellten die Polizisten Alkoholgeruch in der Atemluft des 23-Jährigen fest. Eine vor Ort durchgeführte Überprüfung ergab einen Wert 2,39 Promille. Dem Autofahrer wurde eine Blutprobe entnommen.

An dem Peugeot entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 5000 Euro.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Die Bilder der Woche vom 2. bis 8. Dezember
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt