Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Gewitter

Navigation:
Bei Unfall auf B 27 in Richtung Groß Schneen schwer verletzt

Winterglatte Fahrbahn Bei Unfall auf B 27 in Richtung Groß Schneen schwer verletzt

Bei einem Glätteunfall auf der Bundesstraße 27 sind am Sonntagabend gegen 17.50 Uhr zwei Insassen eines VW Golf schwer verletzt worden. Der 21 Jahre alter Fahrer aus Göttingen und seine 23-jährige Beifahrerin wurden in ein Krankenhaus eingeliefert.

Voriger Artikel
2500 Atomkraftgegner demonstrieren in Südniedersachsen
Nächster Artikel
Fahrzeugteile pflastern Weg vom Holtenser Berg nach Weende
Quelle: dpa (Symbolfoto)

Friedland. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei Friedland befuhren sie die B27 aus Richtung Göttingen kommend in Richtung Groß Schneen, als der Pkw vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit plötzlich ins Schleudern geriet und nach links von der Fahrbahn abkam.

Gegen Baum geprallt

Der Wagen streifte einen am Fahrbahnrand stehenden Baum und prallte nach 50 Metern mit der Beifahrerseite gegen einen weiteren Baum. Hier blieb das Auto stark beschädigt stehen. Zum Unfallzeitunkt war die Fahrbahn  winterglatt und mit einer dünnen Schneedecke überzogen.

Der Golffahrer und seine Beifahrerin wurden mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Göttingen gebracht. An dem zwei Jahre alten VW entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 30000 Euro .

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Die Bilder der Woche vom 2. bis 8. Dezember
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt