Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Bekämpfung mit Sorgfalt und Hygiene

Schweinegrippe Bekämpfung mit Sorgfalt und Hygiene

Um der Verbreitung von Grippeerkrankungen entgegenzuwirken, haben der Göttinger Landrat Reinhard Schermann (CDU) und der Leiter des Gesundheitsamtes, Wilhelm Reinhard Wienecke, an die Schulen appelliert, Hygienestandards konsequent einzuhalten. Nicht nur die Ausbreitung der zurzeit vieldiskutierten Schweinegrippe, sondern auch diejenige der anderen Erkältungs- und Grippeerkrankungen könnten dadurch wirksam begrenzt werden.

In Gemeinschaftseinrichtungen wie Schulen sei die Ansteckungsgefahr wegen der vielen Kontakte besonders groß. Zwar sei der bauliche Hygienestand der Schulen in Stadt und Landkreis hoch, im täglichen Betrieb gebe es aber möglicherweise Nachbesserungsbedarf. So achte die Carl-Friedrich-Gauß-Schule in Groß Schneen sehr darauf, dass Seifen und Papiertuchspender in den Toiletten immer gefüllt seien, sagt Schulleiter Jens Haepe.

Mit einfachen Mitteln, meinen Hygiene-Experten und Mediziner, kann der Ausbreitung der Grippe wirksam begegnet werden, weil der Erreger zwar leicht übertragbar ist, aber auch leicht unschädlich gemacht werden kann. Tipps:

– Oft Hände waschen: Hände unter fließendes Wasser halten, Seife 20 bis 30 Sekunden in den Händen verreiben – auch zwischen den Fingern. Gründlich abspülen und abtrocknen, möglichst mit einem Papiertuch.

– Hygienisch husten und niesen: entweder in den Ärmel oder in ein Papiertaschentuch. Wer sich die Hand vor Nase oder Mund hält, kann den Erreger über die nächste Türklinke oder den nächsten Händedruck verbreiten.
– Bei allgemein verbreiteter Krankheit Menschenansammlungen meiden
– Bei ersten Krankheitszeichen zu Hause bleiben.

In der kommenden Woche stehen zudem Experten des Universitätsklinikums, der kassenärztlichen Vereinigung und des Landesgesundheitsamtes Rede und Antwort zu den wichtigsten Fragen rund um das Thema Schweinegrippe samt Impfung. Die Podiumsdiskussion am Dienstag, 8. Dezember, in der Mensa des Uni-Klinikums an der Robert-Koch-Straße beginnt um 19 Uhr. Moderieren wird Tageblatt-Redakteur Jürgen Gückel.

Von hein

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen
Anzeigenspezial
Bilder der Woche 6. bis 12. Januar
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt