Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Betrunken am Steuer und bei Rot über Ampel

Führerschein sichergestellt Betrunken am Steuer und bei Rot über Ampel

Wegen eines Rotlichtverstoßes ist ein 20 Jahre alter Autofahrer der Polizei in Northeim aufgefallen. Ein Alcotest ergab, dass das nicht sein einziges Vergehen war: Er hatte zudem 1,21 Promille Alkohol im Blut.

Der junge Mann aus Bad Sooden-Allendorf war a Sonntag, 1. November, gegen 10 Uhr im Stadtgebiet Northeim unterwegs, als er eine rote Ampel missachtete. Allerdings 
konnte er zunächst unerkannt entkommen. Im Rahmen einer Fahndung fand die Polizei seinen Wagen auf. Kurze Zeit später wurden auch der Fahrer und seine beiden Beifahrer aufgefunden. Sie waren zu Fuß im Bereich des Bahnhofs unterwegs. Die Polizei kontrollierte die Personen. Der Beschuldigte wies in einem Alkoholtest einen Atemalkohol von 1,21 Promille auf, sagte aber aus, ein nicht alkoholisierter Bekannter sei gefahren.

Die zuständige Richterin ordnete eine 
Blutprobe an.
 Der Führerschein des 20-Jährigen wurde sichergestellt, seinFahrzeugschlüssel 
wurde Angehörigen ausgehändigt.


ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen
Anzeigenspezial
Die schönsten Schneebilder unserer Leser
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt