Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Betrunken zum Job: Fahrt endet im Straßengraben bei Dahlenrode

Betrunkener Berliner Betrunken zum Job: Fahrt endet im Straßengraben bei Dahlenrode

Im Straßengraben bei Dahlenrode endete vorerst die Fahrt zum neuen Arbeitsplatz in Frankreich für einen betrunkenen Berliner. Der 43 Jahre alte Mann und sein halb aus dem Graben ragender, total zerstörter Mercedes-Kombi waren am Mittwoch gegen 5.40 Uhr von einem anderen Autofahrer entdeckt worden.

Voriger Artikel
Zwei Diebinnen ziehen mit gestohlener EC-Karte Geld in Göttingen
Nächster Artikel
250 000 Euro für Feuerwehr Friedland, 200 000 für Sporthaus Groß Schneen
Quelle: dpa (Symbolfoto)

Dahlenrode. Die Polizei nahm den Unfall auf und erfuhr, dass der 43-Jährige auf halber Strecke zum neuen Job in Frankreich von der Straße abgekommen war. Grund war wohl der Alkohol, den der Fahrer genossen hatte. Mit 1,91 Promille schlugen sich dessen Ausdünstungen im Atemmessgerät nieder. Und einen Führerschein hat der Berliner auch seit einigen Jahren nicht mehr.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Die Bilder der Woche vom 2. bis 8. Dezember
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt