Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Blitzeinbruch in Kaufpark

Zufahrt blockiert Blitzeinbruch in Kaufpark

Bei einem nächtlichen Blitzeinbruch in den Kaufpark haben Diebe 15 bis 20 Tablet-PCs vom Typ Apple gestohlen. Die iPads 2 und 3 lagen in den Regalen des Pro-Marktes, in den die Täter durch eine rückwärtige Tür eindrangen und bei ausgelöster Alarmanlage die Beute an sich rafften.

Voriger Artikel
Auffällige Werbung an historischer Fassade
Nächster Artikel
Neues Wohnheim für Studenten
Quelle: dpa (Symbolbild)

Grone. Sie entkamen unerkannt, auch weil sie die Zufahrt zum Tatort für die Polizei mit einem in den Weg gerollten Anhänger eines Baumarktes blockiert hatten. Der Einbruch muss nach Tageblatt-Informationen von Tätern mit genauer Ortskenntnis verübt worden sein. Sie brachten trotz durchgängig patrouillierenden Wachdienstes nach 2 Uhr in der Nacht zu Mittwoch zwei rückwärtige Türen auf und lösten dabei den Alarm aus.

Davon ließen sie sich aber nicht stören, sondern griffen gezielt in die Regale mit den 400 bis 500 Euro teuren Geräten. Obwohl Wachdienst und Polizei binnen Minuten da waren, entkamen die Täter. Der Schaden ist mit bis zu 10 000 Euro zu beziffert.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Der Wochenrückblick vom 9. bis 15. Dezember 2017
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt