Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Gewitter

Navigation:
Breitband für 31 Dörfer

Zweite Runde Breitband für 31 Dörfer

31 weitere Ortschaften im Landkreis Göttingen sollen über die zweite Förderrunde des Landes Niedersachsen mit Breitbandtechnologie erschlossen werden, damit die Bewohner schnelle Datenleitungen und Internetverbindungen bekommen.

Die Kreisverwaltung hat nach eigenen Angaben die zusätzlichen Dörfer für die zweite Ausschreibungsrunde des Südniedersachsen-Clusters für Breitbandtechnologie beim Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr angemeldet.
In der ersten Phase hatten bereits 52 Orte den Zuschlag für rund 2,3 Millionen Euro aus dem Förderpaket von zehn Millionen Euro erhalten. Für das zweite Verfahren im Rahmen des Konjunkturprogramms II stünden für den Südniedersachsen-Cluster etwa 2,9 Millionen Euro zur Verfügung. Die betreffenden Stadt- und Gemeindeverwaltungen hätten bereits einer Kofinanzierung mit eigenen Mitteln zugestimmt, wenn der Antrag genehmigt werden sollte, so Landrat Reinhard Schermann (CDU).
Die aktuell gemeldeten Ortschaften:
•  Stadt Hann. Münden: Lippoldshausen und Wiershausen.
•  Gemeinde Staufenberg: Speele, Spiekershausen und Benterode.
•  Samtgemeinde Dransfeld: Bühren, Ellershausen, Bördel, Hoya, Jühnde und Ossenfeld.
•  Gemeinde Rosdorf: Volkerode.
•  Flecken Bovenden: Harste und Emmenhausen.
•  Flecken Adelebsen: Lödingsen und Erbsen.
•  Stadt Göttingen: Esebeck, Holtensen, Elliehausen, Hetjershausen (Hasenwinkel) und Knutbühren.
•  Gemeinde Gleichen: Diemarden und Reinhausen.
•  Samtgemeinde Gieboldehausen: Bilshausen, Wollershausen, Lütgenhausen und Rüdershausen.
•  Samtgemeinde Radolfshausen und Duderstadt: Landolfshausen, Breitenberg, Mingerode und Immingerode.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen
Anzeigenspezial
Die Bilder der Woche vom 2. bis 8. Dezember
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt