Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Bücherschrank: Zur Feier neues Leseangebot

Mehrgenerationenhaus Friedland Bücherschrank: Zur Feier neues Leseangebot

Nikolausfeier im Mehrgenerationenhaus – und alle Generationen sind da: die unter Einjährigen aus der Krippe mit ihren Eltern, die Kinder und Jugendlichen aus der Carl-Friedrich-Gauss-Schule, die die Feier musikalisch ausgestalten, die junge Harfenspielerin Florentine Uschkurat mit himmlischen Klängen und andere.

Voriger Artikel
Kräftiger Einwohnerzuwachs im laufenden Jahr
Nächster Artikel
Wohnungsbrand in Northeimer Innenstadt

Bücherschrank: Reichlich Lektüre gibt es jetzt im Mehrgenerationenhaus.

Quelle: Heller

Groß Schneen . So die Bewohner des Hauses und die Mittagessengäste, die Nachbarschaftshelfer und der Seniorenkreis sowie auch Orts- und Gemeindebürgermeister. Vor allem aber: Es ist genug Lesestoff da.

Denn die Feier, zum fünften Mal nach Eröffnung des Hauses am Nikolaustag 2008, ist Anlass, eine neue Errungenschaft in Betrieb zu nehmen. Seit gestern gibt es einen offenen Bücherschrank. Knapp 100 Bücher aus Spenden und der Bibliothek Groß Schneen stehen dort in einem Schrank in Reih und Glied und warten auf Leser.

Kistenweise wartet weitere gespendete Lektüre auf die Vorbereitung für die Ausleihe.Jeder darf sich frei bedienen. Die Leser sollen als Gegenleistung für das neue Buch ein anderes, lesenswertes Exemplar mitbringen und in den Schrank stellen. Im günstigsten Fall sogar zwei oder drei. Dann wächst der Bestand, und die Besucher des Mehrgenerationehauses haben immer genug Lesestoff.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Der Wochenrückblick vom 9. bis 15. Dezember 2017
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt