Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Bürger sammeln Müll und pflegen Beete

Aktion in Adelebsen Bürger sammeln Müll und pflegen Beete

Gleich dreimal sind Bürger aus Adelebsen in diesem und im vergangenen Monat losgezogen, um den Ort zu reinigen und Beete zu pflegen. Ortsbürgermeister Kurt Prutschke (SPD) und Ortsheimatpfleger Werner Lindemann hatten zu der Aktion an der Schulstraße und auf dem Osterfeuerplatz aufgerufen.

Voriger Artikel
Quorum für Bürgerentscheid erreicht
Nächster Artikel
„Geschult, vereint“

Mit Sondergenehmigung: Feuerwehr Adelebsen verbrennt Unrat auf dem Osterfeuerplatz. 

Quelle: EF

Adelebsen. Auf dem Osterfeuerplatz habe sich auch die Ortsfeuerwehr mit eingebracht, so Prutschke. Dank einer Sondergenehmigung habe der Unrat, der dort verbotenerweise schon wieder abgelagert worden sei, verbrannt werden können. Vorher seien Metallgegenstände wie Nägel und Beschläge sowie Glas eingesammelt und entsorgt worden. Auf dem Osterfeuerplatz habe so etwas absolut nichts zu suchen, so Prutschke, der allen Helfern dankte.

Zugleich sagte Prutschke, er könne nicht verstehen, warum jemand Bauschutt auf dem Osterfeuerplatz entsorge. Auch sei unverständlich, warum dort jemand jetzt Heckenschnitt ablade – dafür gebe es die grüne Tonne und bei größeren Mengen die Deponie in Dransfeld. Es zeuge zudem von Dummheit und Frechheit, mitten auf dem Friedhof in den dortigen Containern Hausmüll zu entsorgen.

Traurig sei es auch, wenn Heckenschnitt im Grüngürtel rund um Adelebsen entsorgt werde. Das Handeln solcher Mitbürger zeuge von Gleichgültigkeit und Gedankenlosigkeit: „Gott sei Dank gibt es ja auch noch Mitbürger, die sich ihres Tuns und Handelns bewusst sind und anders denken“, erklärte Prutschke abschließend.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Die Bilder der Woche vom 2. bis 8. Dezember
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt