Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Bundespräsidenten, ein Gartenheft und der BG-Liveticker

Wochenendkolumne Bundespräsidenten, ein Gartenheft und der BG-Liveticker

Die Basketball-Mannschaft aus Göttingen ist in den Play Offs – und schon läuft er wieder, der BG-Liveticker des Tageblattes. Bestückt wird er von den Kollegen vor Ort – und sicher werden wieder viele hundert Fans den Ablauf des Spiels auf diese Art live erleben. Viel Spaß damit.

Voriger Artikel
Göttinger Nordstadt: Ein Quartier im Umbruch
Nächster Artikel
Polizei Göttingen sprengt Kaffeefahrt

Chefredakteurin Ilse Stein

Quelle: EF

Über den neuen BG-Liveticker freut sich die Redaktion fast so sehr wie über die zahlreichen Foto-Einsendungen, die man jetzt Online betrachten kann: Die Köpfe der Fans (menschlichen wie tierischen) hinter einem großen BG-Fanplakat, das dem Tageblatt in der vergangenen Woche beigelegt war. Wer noch mitmachen will: einige Restplakate sind noch in der GT-Geschäftsstelle in Göttingen, Jüdenstraße 13c, vorrätig.

Wenn wir schon bei hauseigenen Projekten sind: Seit Freitag gibt es ein Gartenheft zur Frühjahrssaison. Geschrieben hat es Rolf Callauch, Kustos des Experimentellen Botanischen Gartens in Göttingen und seit zwölf Jahren monatlicher „Garten-Autor“ im Tageblatt.

Wir finden es toll und haben dennoch bereits einen Vorschlag zu Verbesserung gemacht: Eines der nächsten Hefte sollte auch mit Gartendüften auf dem Magazinpapier verführen. Das kann unsere neue Bogendruckmaschine nämlich auch. Vielleicht klappt es ja beim Sommer-Heft. ( Auch Online: Die Gartentipps von Rolf Callauch und Angelika Traub).

Zuvor allerdings noch unsere schon traditionelle Aktion „Zeitung in der Schule“, die ebenso traditionell vom Kaufpark und der Volksbank Göttingen unterstützt wird: 50 Schulklassen werden wir im Mai besuchen. Leider nicht alle 63, die sich beworben haben, denn dafür ist die Zahl der Redaktionskollegen denn doch nicht groß genug. Den engagierten Lehrern dazu einen Tipp: Schon jetzt fürs kommende Jahr bewerben. Denn es geht strikt nach dem Bewerbungsdatum.

Bundespräsidenten in Göttingen und Duderstadt

Beworben hatte sich Duderstadt nicht so richtig – das geht bei dieser Veranstaltung auch nicht. Aber geklappt hat es dennoch: Bundespräsident Joachim Gauck kommt mit seiner Lebensgefährtin Daniela Schadt nach Duderstadt im südlichen Niedersachsen. Nur Hannover wird er zuvor noch einen Besuch im Lande abstatten. Eine hohe Ehre also.

Wir haben daher mal gefragt: Wie viele Bundespräsidenten haben eigentlich Göttingen und Duderstadt schon einmal besucht? Die Antworten waren überraschend: In Göttingen war Theodor Heuss dreimal zu Gast, ebenso wie später Johannes Rau und Gustav Heinemann je zweimal und je einmal wurden hier Karl Carstens, Roman Herzog und Horst Köhler begrüßt.

Am häufigsten zog es Richard von Weizsäcker in die Universitätsstadt, nämlich viermal zwischen 1985 und 1994.  Das sehr viel kleinere Duderstadt ist stolz auf bisher immerhin vier Besuche unserer Bundespräsidenten: Heinrich Lübcke, Karl Carstens, Richard von Weizsäcker und Roman Herzog. Mit dem Besuch von Joachim Gauck in der kommenden Woche werden es dann fünf sein.

Manche Dinge ändern sich eben nie…

Mit dieser Zahl kommt man im Eichsfeld bei anderer Gelegenheit aber nicht weiter. Da muss man schon mit einer Zehn aufwarten. Soviel mal nämlich muss man im Eichsfeld gepilgert sein, und den für die Zukunft geplanten Pilgerpass brav ausgefüllt haben. Dann nämlich erhält man eine Flasche Weihwasser. Im Ernst.

Stand so bei uns auf der Kirchenseite der vergangenen Woche. Was zu Erheiterung auf der einen und zu Erinnerungen auf der anderen geführt hat: In meinen Grundschul-Religionsunterrichtsstunden nämlich gab es etwas ähnliches: Für zehn erledigte fehlerfreie Hausaufgaben gab es ein Engelsbildchen. Und dazu ein Heft zum Einkleben. Manche Dinge ändern sich eben nie…

Manche aber eben doch. Nämlich das Wetter, das nun so allmählich menschenfreundlicher werden soll. Weshalb die Stadt Göttingen die Bürger auch getrost am kommenden Montag zu ihrer jährlichen Frühjahrsputzaktion aufrufen kann. Mit einer Schneedecke wäre das nämlich nichts geworden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Anzeigenspezial
Bilder der Woche 6. bis 12. Januar
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt