Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
CDU/FDP-Ratsgruppe Göttingen protestiert gegen Tempo 30 Pläne

Pilotprojekt CDU/FDP-Ratsgruppe Göttingen protestiert gegen Tempo 30 Pläne

Tempo 30 auf allen Straßen in Göttingen: Als Grundlage für einen wissenschaftlich begleiteten Versuch will die Göttinger Ratsfraktion der Grünen bei der Ratssitzung am 15. Februar einen Antrag für ein entsprechendes Pilotprojekt einbringen. Das Vorhaben hat nun die Ratsgruppen von CDU und FDP auf den Plan gerufen. Sie sprechen sich gegen "Holefleischs Tempo-30-Wahn" aus.

Voriger Artikel
Northeim: Zusammenstoß zweier PKW's
Nächster Artikel
Junges Theater und Deutsches Theater stehen vor Fusion

Kasseler Landstraße: Gilt hier künftig Tempo 30?

Quelle: Foto/Montage: Heller

Göttingen. "Wie viel mehr Treibstoff würde dann vollkommen unsinnig in den zwangsläufigen Staus verpulvert werden“, fragt der Landtagsabgeordnete Fritz Güntzler und Vorsitzender der CDU/FDP-Ratsgruppe Göttingen. Gemeint sind die rund 30000 Pendler, die täglich ihren Arbeitsplatz in Göttingen aufsuchen.

Weiter kritisiert Güntzler die Pläne von Uli Holefleisch (Grüne) scharf: "Herr Holefleisch versucht seit Jahrzehnten den Göttingern und der Region das Autofahren gründlich zu vermiesen. Er nimmt überhaupt nicht wahr, dass unser Landkreis mit seiner relativ dünnen Bevölkerung existentiell auf einen gut funktionierenden Individualverkehr angewiesen ist."

Die Grünen erhoffen sich von der Tempo 30 Regelung weniger schwere Unfälle, weniger gesundheitsschädliche Emissionen, einen geringeren Energieverbrauch und mehr Klimaschutz. Auch die Lebensqualität der Menschen soll zunehmen.

Die Ratsgruppen von CDU und FDP hoffen nun auf "die Vernunft der übrigen Fraktionen, um diesen Wiedergänger-Antrag erneut zu beerdigen“, so Güntzler. Denn, ergänzt Felicitas Oldenburg, FDP-Ratsfrau und Mitglied des Bauausschusses, eine ausgewogene Verkehrspolitik sähe anders aus.

pto

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Modellversuch
Kasseler Landstraße in Göttingen: Gilt hier künftig Tempo 30?

Ginge es nach der Ratsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, würde in absehbarer Zukunft der Verkehr nur noch mit 30 statt mit 50 oder 60 Stundenkilometern durch sämtliche Straßen der Stadt Göttingen fahren – als Grundlage für einen wissenschaftlich begleiteten Modellversuch. Ein Antrag soll während der Ratssitzung am 15. Februar eingebracht werden.

mehr
Anzeigenspezial
Bilder der Woche 6. bis 12. Januar
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt