Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Der I-Tunes-Trick

Der I-Tunes-Trick

Wer das Programm I-Tunes auf seinem Computer hat, kann aus den Musikstücken jeder legal erworbenen Audio-CD oder der entsprechenden Datei ebenfalls Klingeltöne basteln. Die Vorgehensweise:
1. In „Einstellungen“ MP3 als Konvertierer einstellen („Einstellungen > Erweitert > Importieren“)
2. Die Musikdateien auswählen und mit dem Menü („Erweitert > Auswahl konvertieren in MP3“) umwandeln. Wenn der Klingelton nur kurz sein soll: den Konvertierungsvorgang rechtzeitig abbrechen.
Mit einigen DVD-Player lassen sich ebenfalls aus Audio-CDs MP3-Dateien erstellen, die sich auch als Klingeltöne nutzen lassen. Solche Geräte werden mit der Möglichkeit zur MP3-Decodierung oder -Umwandlung beworben.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Verbraucherschützer warnen

Auch an diesem Weihnachtsfest dürften sich viele Kinder und Jugendliche über ein neues Mobiltelefon gefreut haben. Beliebt nach wie vor: Andere als die standardmäßig installierten Klingeltöne. Aber: Mit untergejubelten Abonnements und anderen Tricks wird den stolzen Handybesitzern oder deren Eltern dann nicht selten schnell ein Haufen Geld aus der Tasche gezogen.

mehr
Mehr aus Göttingen
Anzeigenspezial
Die schönsten Schneebilder unserer Leser
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt