Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Deutscher Wetterdienst warnt vor Frost in Göttingen und der Region

Temperaturen von bis zu minus zwölf Grad Deutscher Wetterdienst warnt vor Frost in Göttingen und der Region

Klirrende Kälte hat Göttingen und die Region derzeit fest im Griff - und das im Frühling. Doch es wird noch schlimmer: Der Deutsche Wetterdienst hat eine amtliche Warnung vor strengem Frost mit Temperaturen von bis zu minus zwölf Grad für die kommende Nacht für Landkreis und Stadt Göttingen ausgegeben. Die Warnung ist gültig von 19 Uhr am Sonnabend, 23. März, bis 10 Uhr am Sonntag, 24. März.

Voriger Artikel
Im Taxi nach Northeim die Zeche geprellt
Nächster Artikel
Familienzentrum Reinhausen veranstaltet gesundes Frühstück

Klirrende Kälte: Warnung vor strengem Frost in der Region.

Quelle: Mischke

Am Sonnabendmorgen war das Thermometer nach Auskunft von Harald Frischtatzky von der Wetterwarte des Deutschen Wetterdienstes in Geismar bereits auf minus 5,5 Grad gefallen. Der Höchstwert betrug dann im Laufe des Tages minus 2,4 Grad, womit der Sonnabend als Eistag gilt. Bei eisigem Ostwind fühlten sich die Temperaturen aber noch deutlich kälter an, obwohl sich hier und da mal die Sonne zeigte. In der Nacht nun tritt laut Deutschem Wetterdienst verbreitet strenger Frost mit Lufttemperaturen von minus zehn bis minus zwölf Grad auf. Für Ende März durchaus ungewöhnlich.

afu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Frost-Frust statt Frühling

Öde Gärten, verwaiste Baustellen und bange Blicke auf die nächste Heizkostenabrechnung – dieser lange Winter bringt alles durcheinander. Die Gasuhren drehen selbst nach Frühlingsbeginn immer weiter, Häuser im Rohbau werden nicht fertig und Gärtnereien bleiben auf ihren Frühlingsblumen sitzen. Das Tageblatt hat nachgefragt, wo sich der lange Frost besonders auswirkt.

mehr
Anzeigenspezial
Bilder der Woche 6. bis 12. Januar
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt