Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Dieb versucht Kaufhausdetektiv zu schlagen und flüchtet

Northeim Dieb versucht Kaufhausdetektiv zu schlagen und flüchtet

Am Donnerstag, 10. Dezember, kam es in einem Lebensmittelmarkt in Northeim zu einem versuchten räuberischen Diebstahl.

Zunächst betrat eine 56-jährige Frau aus Jühnde den Markt und füllte einen Einkaufswagen mit verschiedenen Waren des täglichen Gebrauchs im Wert von etwa 300 Euro. Im Bereich einer Kühltheke stellte die Frau den Wagen ab, ohne ihn weiter zu beachten und verließ zusammen mit ihrem 10-jährigen Enkel das Geschäft, wobei sie an der Kasse lediglich eine Packung Eier bezahlte.
Vor dem Markt sprach die Frau mit einem ca. 25 bis 35 Jahre alten unbekannten Mann, der daraufhin den Markt betrat, zielstrebig auf denabgestellten Einkaufswagen zuging und mit diesem umgehend das Geschäft wieder verließ, ohne die Waren zu bezahlen.
Hier wurde der Mann von dem Kaufhausdetektiven des Marktes angesprochen, dem das Verhalten der Personen aufgefallen war. Der Täter kam sofort auf ihn zu und versuchte auf ihn einzuschlagen. Dem Kaufhausdetektiven gelang es, den Schlägen auszuweichen. Der Mann flüchtete daraufhin unerkannt in unbekannte Richtung, berichtet die Polizei.
Die 56-jährige Frau wurde zur Personalienfeststellung in das Büro des Marktes gebeten um von dort aus die Polizei zu verständigen. Die Frau schlug auf den Detektiven ein und wehrte sich heftig gegen diese Maßnahme. Die Beschuldigte wurde nach Feststellung ihrer Personalien durch die Polizei entlassen.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen
Anzeigenspezial
Die schönsten Schneebilder unserer Leser
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Wo kann man hin, was kann man machen? Hier werden Sie fündig: Das Tageblatt hat die wichtigsten Freizeittipps für Sie zusammengestellt